Wentorf A.S.

Unfall ohne Führerschein: 20-Jähriger in Lebensgefahr

Bei einem Unfall in Wentorf (Amt Sandesneben) ist ein 20 Jahre alter Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Seine Mitfahrer, 15 und 17, erlitten schwere Verletzungen. Der junge Mann war am Mittwoch gegen 18 Uhr mit seinem Auto auf der Landesstraße 200 unterwegs. In einer Rechtskurve scherte er zum Überholen eines Motorradfahrers aus. Zu spät bemerkte er, dass ihm ein Auto entgegenkam. Der 20-Jährige machte eine Vollbremsung. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Audi, der gegen einen Baum prallte. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat der Unfallfahrer keinen Führerschein. Weder er noch seine jugendlichen Mitfahrer waren angeschnallt.