Großensee

Auto mit drei Frauen überschlägt sich

Nach einer Party hat sich eine Hamburgerin, 20, betrunken ans Steuer ihres VW Touran gesetzt und in Großensee einen Unfall verursacht. Sie sowie ihre beiden Mitfahrerinnen, beide 19, wurden leicht verletzt. Laut Polizei fuhr die Frau auf der Straße Glashütte zu schnell. Der Touran kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Strom- und Telefonkasten, überschlug sich und landete auf dem Dach in einem Garten. Ein Atemalkoholtest ergab bei der Fahrerin 1,8 Promille. Wegen des kaputten Verteilerkastens hatten die Anwohner in der Nacht zu Sonntag weder Strom noch Telefon.