Stapelfeld

Mit dem Nabu den Höltigbaum erkunden

Rosemarie Toschek und Winfried Schmid vom Naturschutzbund, Landesverband Hamburg, laden für Sonntag, 27. Juli, von 10.15 bis 14.15 Uhr zu einem Spaziergang durch das Naturschutzgebiet Höltigbaum ein. Auf der Exkursion steht die Bestimmung seltener Pflanzenarten im Vordergrund. Fernglas und Lupe können mitgebracht werden. Treffpunkt ist der Rahlstedter Grenzweg, der mit der HVV-Buslinie 462 zu erreichen ist (Bushaltestelle NSG Höltigbaum). Die Teilnahme ist kostenlos, es wird jedoch um eine Spende für die Naturschutzarbeit des Nabu gebeten. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 040/1804486014 und im Internet auf www.haus-der-wilden-weiden.de.