Reinbek

Betreuungskosten: Auf Antrag gibt’s Ermäßigung

Die Stadt Reinbek weist darauf hin, dass Eltern mit geringem Einkommen bei Nachweis mit entsprechenden Unterlagen Anspruch auf eine Ermäßigung beim Betreuungsangebot der Reinbeker Schulen haben. Die Anträge müssen spätestens bis Sonntag, 31. August, bei der Stadt Reinbek eingehen, um eine Ermäßigung ab August zu erhalten. Das Antragsformular gibt es in den Schulen und beim Bürgeramt Reinbek, Hamburger Straße 5–7, Zimmer 48. Außerdem haben Familien mit Schulkindern, die Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen, Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket, mit dem Zuschüsse unter anderem für Klassenfahrten, Fahrkarten und Nachhilfe möglich sind.