Kleiderkiste warnt vor Verwechslungen bei Sammelcontainern

Bad Oldesloe. Die Oldesloer Tafel – Essen für alle (EfA) plant Erweiterungen ihrer Räumlichkeiten der „EfAs Kleiderkiste“ in der Ratzeburger Straße 17. Ab Mitte August soll es einen weiteren Raum für Damenkleidung geben.

Da alle Mitarbeiter des Vereins ehrenamtlich arbeiten, ist er auf Kleiderspenden angewiesen. Wer spenden möchte, findet die Sammelstellen im Internet unter www.oldesloertafel-efa.de/projekte/kleiderkiste. Der Verein weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die roten Altkleidercontainer der BrAwo, die in der Stadt an verschiedenen Stellen stehen, nicht der Tafel, sondern der Arbeiterwohlfahrt gehören. Dies habe bei einigen Spendern für Verwirrung gesorgt.