Bargteheide

Verschönerungsverein geht auf Spurensuche

Klaus Andresen wird am Sonntag, 1. Juni, in Bargteheide auf historische Spurensuche gehen. Allerdings idealerweise nicht allein: Wer Lust hat, kann ihn bei seinem Spaziergang begleiten und dabei Wissenswertes über vergangene Zeiten in der Stadt erfahren. Die Tour startet um 10 Uhr an der Marktpumpe (Am Markt) und wird ungefähr zwei Stunden dauern. Die Teilnahme daran kostet nichts. Auch eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Verschönerungsverein Bargteheide (VVB) organisiert historische Rundgänge wie diesen mehrmals im Jahr. Eine Ergänzung könnte für Teilnehmer der anschließende Besuch des VVB-Heimatmuseums (Hamburger Straße 3) sein. Es ist jeden Sonntag von 16 bis 18 Uhr geöffnet.