Barsbüttel

Straße Am Bondenholz für Durchgangsverkehr gesperrt

Für Ortskundige war sie ein gern genutzter Schleichweg nach Barsbüttel: Die Straße Am Bondenholz, genauer das Teilstück zwischen Ortsumfahrung Barsbüttel und Barsbütteler Landstraße in Willinghusen, nutzten Autofahrer, um Staus auf den Hauptstraßen und Autobahnen zu umfahren. Doch die Straße ist baulich nicht für viel Verkehr ausgelegt. Deshalb ist sie ab sofort dauerhaft für den Durchgangsverkehr gesperrt und in zwei Sackgassen umgewandelt worden. Fußgänger und Radfahrer können die Strecke weiterhin durchgängig nutzen. Tennisclub, Schützenverein und Wohnungen im Bereich Jugendhof sind nur noch über die Einfahrt der Ortsumfahrung zu erreichen.