Großhansdorf

Unterstützerkreis für Asylbewerber gegründet

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Gemeinde Großhansdorf haben einen Unterstützerkreis für Asylbewerber ins Leben gerufen. Derzeit sind 19 Flüchtlinge aus sechs Ländern in zwei Einrichtungen untergebracht. Weil die Menschen sich in Stormarn nicht auskennen oder nicht wissen, wo sie Hilfe bekommen, möchten die Gemeinde und das DRK nun Vereine, Verbände oder engagierte Einzelpersonen ansprechen, die helfen möchten. Dazu lädt der Unterstützerkreis für Mittwoch, 23. April, zu einem Treffen ab 19 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses ein. Wer sich diese Aufgabe zutraut oder gar Fremdsprachenkenntnisse besitzt, ist herzlich eingeladen.