Stapelfeld

Auf dem Höltigbaum Vögeln lauschen und Sterne gucken

Wer schon immer mal wissen wollte, wie eine Feldlerche trillert oder wie das Lied der Goldammer klingt, der ist bei einer vogelkundlichen Führung über den Höltigbaum an diesem Sonnabend genau richtig. Um 17 Uhr startet Michael Rademacher von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald am Haus der wilden Weiden, das am besten über die Straße Eichberg von Hamburg-Rahlstedt aus erreichbar ist. Die Wanderung dauert zwei Stunden, die Teilnahme kostet fünf Euro. Wer im Anschluss noch nicht genug hat, kann ab 19 Uhr gleich an der nächsten Veranstaltung teilnehmen: Es geht um den Sternenhimmel, der abseits der Großstadt besonders gut zu beobachten ist. Die Veranstalter empfehlen, wetterfeste Kleidung und Fernglas mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wichtig: Bei bewölktem Himmel fällt diese Wanderung aus.