Ahrensburg

Flucht nach Unfall mit Kind – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der mit seinem Wagen in Ahrensburg ein Mädchen angefahren und verletzt hat. Die 13-Jährige war, wie die Beamten jetzt mitteilten, am Freitag, 17. Januar, beim Überqueren der Kreuzung am Schloss von dem Wagen erfasst worden. Nach dem Unfall stiegen zwei Personen aus dem Auto aus, sprachen kurz mit dem Mädchen und fuhren darauf weiter. Auch ein nachfolgender Autofahrer hielt kurz an und fuhr dann weiter. Insbesondere ihn bittet die Polizei, sich als Zeuge unter Telefon 04102/809-0 zu melden.