Bad Oldesloe

Soll die Hindenburgstraße umbenannt werden?

Das Bündnis gegen rechts in Bad Oldesloe trifft sich am Dienstag, 14. Januar, um die Veranstaltung „Tag der Befreiung des KZ Ausschwitz“ am 27. Januar vorzubereiten. In der öffentlichen Sitzung ab 19 Uhr im Bürgerhaus (Mühlenstraße 22) soll auch über die beendete Ausstellung „Tatort Stadion“ gesprochen werden. Außerdem diskutieren die Mitglieder über den Umgang mit der Polizei und eine mögliche Umbenennung der Hindenburgstraße.