Bargteheide

Kulturring präsentiert „Licht im Dunkel“

Unter Regie von Volker Hesse ist am Mittwoch, 8.Januar, im Kleinen Theater Bargteheide (Hamburger Straße 3) das Stück „Licht im Dunkel“ zu sehen, dass die Geschichte der taubblinden Schriftstellerin Helen Keller (gespielt von Laia Sanmartin) und ihrer Lehrerin Annie Sullivan (Birgit Schade) erzählt. Der Kulturring Bargteheide lädt zu dem Schauspiel von William Gibson ein. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Karten sind im Vorverkauf im Reisebüro Schügner (Wurth 13) und in der Arkaden-Buchhandlung (Bahnhofstraße 5) erhältlich, im Internet unter www.kulturring-bargteheide.de und www.proticket.de sowie an der Abendkasse. Der Eintritt kostet zwischen 21,50 und 26 Euro. Jugendliche erhalten 50 Prozent Ermäßigung.