Stormarns Agenda 2014

„Behutsam bebauen“

Jürgen Funke, 53, Bankkaufmann aus Großhansdorf, wünscht sich, dass die Parteien in der Waldgemeinde auch weiterhin eine gemeinsame Grundlage für die Kommunalpolitik beibehalten. Sämtliche Fraktionen hatten sich für eine Wiederwahl des Bürgermeisters Janhinnerk Voß ausgesprochen, der am 22. September mit mehr als 90 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt wurde. „Großhansdorf soll sich weiter so entwickeln wie bisher“, meint Funke weiter. Die weitere Bebauung solle behutsam erfolgen, Waldflächen erhalten bleiben. Zuletzt sind in der Gemeinde zwei Supermärkte hinzugekommen. Weitere sollen laut Bürgermeister Voß im Ortsteil Schmalenbeck folgen. Wohnungen sollen im Zentrum auf dem Rehagelände errichtet werden, die Planungen dafür erfolgen 2014.