Ahrensburg

Diesmal wird bei „à table“ im Marstall auch getanzt

Diesmal heißt es „à table – de Noel“. Denn beim letzten Treffen der Veranstaltungsreihe im Ahrensburger Marstall (Lübecker Straße) in diesem Jahr wird es weihnachtlich. Die Tafelrunde an diesem Sonntag beginnt um 18 Uhr – so wie gewohnt. Aber wer bei der Vorbereitung des kleinen Festes helfen möchte, kann schon um 17 Uhr kommen. Die Gäste werden außerdem gebeten, besonders feines Essen mitzubringen und Adventsdekoration. Und wer das „kleine Schwarze“ anziehen oder mit Krawatte erscheinen möchte, sollte das tun. Denn diesmal darf auch getanzt werden. Bürgermeister Michael Sarach und Hans Peter Weiß werden an diesem Abend den Interkulturellen Herbst beenden. Bernard Bonnin, Initiator der Reihe „à table“, würde sich daher freuen, wenn viele ausländische Mitbürger kämen und Spezialitäten ihrer Heimat mitbrächten.