Rehhorst

Jugendliche suchen bessere Wege auf dem Land

Wie bewegen sich junge Menschen in der Gemeinde Rehhorst und wie könnten die Wege optimiert werden? Das wollen Jugendliche am 29. und 30. November im Rahmen eines Projekts zur ländlichen Mobilität herausbekommen. Veranstalter ist der Kreisjugendring Stormarn in Kooperation mit dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein. In der sogenannten Wegewerkstatt werden zehn junge Rehhorster anhand von Lageplänen und Modellen ihre regelmäßigen Wege unter die Lupe nehmen, Besonderheiten diskutieren und Lösungsansätze für Verbesserungen entwickeln. Die Ergebnisse sollen der Bürgermeisterin und Gemeindevertretern sowie interessierten Bürgern am 30. November um 16 Uhr im Jugendtreff Rehhorst (Up’n Knust 19) präsentiert werden.