Bürgervorsteher eröffnet Weihnachtsmarkt am Ahrensburger Rondeel

Ahrensburg. „Die trüben Sonntage sind vorbei, jetzt ist Glühweinwetter.“ Mit diesen Worten eröffnete der Ahrensburger Bürgervorsteher Roland Wilde auf dem Rondeel den Glühweinstand des Ahrensburger Bürgervereins.

Eine Stunde lang verkaufte er Glühwein, Kinderpunsch und Kakao an die Besucher, klönte, scherzte und warb für bunte Strickwaren aus Ahrensburgs estnischer Partnerstadt Viljandi, die von Mitgliedern des Bürgervereins verkauft werden. Der Erlös aus dem Verkauf der Mützen und Schals sollen der Partnerstadt zugute kommen.

„Die Getränkeeinnahmen investieren wir in den Erhalt unseres Bürgerhauses Bagatelle, das Krokussesetzen im Frühling und die Ostereiersuche im kommenden Jahr, sagt Peter Wendt, erster Vorsitzender des Vereins.