Ammersbek könnte Vereinen und Verbänden wieder mehr Geld geben

Ammersbek. Die Verwaltung der Gemeinde Ammersbek hat einen ausgeglichenen Haushaltsplan für das Jahr 2014 vorgelegt. Das Rathaus schlägt für die nun anstehenden Beratungen in den Ausschüssen unter anderem vor, die zuvor gekürzten Zuschüsse an die Vereine, Verbände und Feuerwehren zu diskutieren. „Wir haben bei der Kürzung dieser Leistungen auf die Notwendigkeit hingewiesen, verbunden mit dem Versprechen, bei verbesserter Finanzlage dies erneut zu diskutieren“, sagte Bürgermeister Horst Ansén. Aus seiner Sicht sei eine Rücknahme dieser Kürzungen vertretbar. Bereits in den vergangenen beiden Jahren konnten positive Abschlüsse erzielt werden. 2011 betrug der Überschuss 665.000, vergangenes Jahr 890.000 Euro.