Info

Schlittschuhbahn für zwei Tage in Ahrensburg

Eine Eisbahn aus Kunststoff wird am 6. und 7. Dezember auf der Hagener Allee aufgebaut. Statt auf Eis laufen die Schlittschuhfahrer auf einem speziellen Kunststoff, der sich laut Veranstalter Maik Goroncy fast wie eine natürliche Eisfläche anfühlt – bis auf die Temperatur.

120 Quadratmeter soll die Kunststoffeisbahn bei einer Länge von zwölf und einer Breite von zehn Metern groß sein. Für zwei Euro Eintritt können die Läufer ihre Runden auf der Bahn drehen, entweder mit eigenen Schlittschuhen oder Leihschlittschuhen.

Eröffnet wird die Kunststoffeisbahn am Freitag, 6. Dezember, um 10 Uhr. Nach einer Vorführung des Nachwuchses vom Hamburger Eislaufverein ist die Fläche bis 22Uhr für jedermann freigegeben. Am Sonnabend geht es um 9 Uhr los. Schluss ist um 22Uhr.

( (fre) )