Trittau

Auch die unbekannte Seite der Toskana ist schön

Der Brunsbeker Reisejournalist Dieter Wintzer zeigt die „Unbekannte Toskana“. Was dieses Fleckchen Italien abseits von Pisa, Floren oder Siena zu bieten hat, können die Besucher seines Dia-Vortrages an diesem Donnerstag, 24. Oktober, in der Trittauer Wassermühle (Am Mühlenteich 3) sehen und dabei kleine Städte wie Castiglione oder Massa Marittima entdecken. Die Orte liegen idyllisch eingebettet in einer Landschaft, die von Pinienwäldern, Olivenhainen und weinbedeckten Hügeln geprägt ist. Der Dia-Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro.