Hauswand in Reinbek durch Feuer beschädigt

Reinbek. Am späten Sonnabendabend ist auf einem Grundstück im Reinbeker Birkenweg aus bislang ungeklärter Ursache eine Mülltonne in Brand geraten. Das Feuer griff auf einen Holzzaun über.

Der Alarm bei der Freiwilligen Feuerwehr ging um kurz nach 20 Uhr ein. Die Brandbekämpfer konnten das Feuer aber schnell unter Kontrolle bekommen. Auf der Suche nach weiteren Brandherden setzten sie eine Wärmebildkamera ein. Polizisten machten sich vor Ort ein Bild von der Lage und untersuchten Spuren. Der ebenfalls alarmierte Rettungswagen wurde glücklicherweise nicht benötigt. Durch den brennenden Zaun wurde auch die Hauswand in Mitleidenschaft gezogen.