Siek

Organist Ulrich Billet spielt Bach und Widor

Anlässlich der 52. Sieker Orgelmusik gibt der Organist Ulrich Billet am Sonntag, 29. September, ein Konzert in der Friedenskirche in Siek (Hauptstraße). Der Hamburger interpretiert Werke von Johann Sebastian Bach und von Charles-Marie Widor, darunter dessen 5. Orgelsymphonie f-moll op. 42 Nr.1. Billet, der sich in Hamburg, Heidelberg und Karlsruhe ausbilden ließ, arbeitet seit Jahren als Konzertorganist in Deutschland und im benachbarten Ausland. Er ist zudem seit zwei Jahren als Pastor in der St. Severini-Kirche zu Hamburg-Kirchwerder tätig. Das Konzert in der Friedenskirche beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Es wird jedoch um Spenden gebeten.

( (ant) )