Delingsdorf

Wilderer töten jungen Rehbock in der Feldmark

Die Polizei sucht Wilderer, die in der Feldmark bei Delingsdorf einen jungen Rehbock erlegt haben. Das noch der Hege bedürftige Tier wurde mit einem Jagdgewehr erschossen und erlag seinen Verletzungen langsam und qualvoll. Der Vorfall ereignete sich möglicherweise bereits am 6. August. Ein Zeuge hatte gegen 20.15 Uhr einen lauten Knall gehört. Ein Jagdaufseher fand das Tier auf der Verlängerung des Wiesenwegs. Die Polizei ermittelt wegen Jagdwilderei. Wer zu der betreffenden Zeit eine verdächtige Person oder ein Fahrzeug gesehen hat, meldet sich bitte unter Telefon 04532/7071-0.