Barsbüttel

Straße nach englischer Partnerstadt benannt

Die Gemeinde Barsbüttel gibt am Freitag, 16. August, der neuen Callingtonstraße offiziell ihren Namen. Denise Winfindale, Bürgermeisterin der englischen Partnerstadt Callington, wird mit dem Barsbütteler Verwaltungschef Thomas Schreitmüller und Bürgervorsteher Friedrich-Wilhelm Tehge einen Ginkgo als Freundschaftsbaum pflanzen. Die Feierstunde an der Ecke Callingtonstraße/Am Akku beginnt um 10 Uhr. Mit dem Guipavasring, der Graal-Müritzer Straße und der Keilaer Straße hat Barsbüttel schon drei Straßen nach den Partnergemeinden benannt.

( (suk) )