Ahrensburg

Umweltfreundlicher Dienstwagen für Verein Jordsand

Honda Deutschland unterstützt das Biosphärenreservat Hamburgisches Wattenmeer und den betreuenden Verein Jordsand mit einem emissionsarmen Fahrzeug.

Ahrensburg. Thorsten Harder, Geschäftsführer des Vereins Jordsand, die Schlüssel für den neuen Dienstwagen entgegen. Weil "die Betreuung des Lebensraumes Wattenmeer zu einem erheblichen Teil auch auf dem Festland" abläuft, "freuen wir uns sehr, dass wir diesen Wagen nutzen können", sagte Harder. So könne die Umweltbelastung auf ein vertretbares Maß reduziert werden. Bundesweit unterstützt Honda mit 16 emissionsarmen Fahrzeugen mehrere Unesco-Biosphärenreservate, wie auch auf Rügen, am Schaalsee oder im Pfälzerwald. Der Verein Jordsand zum Schutze der Seevögel und Natur betreibt auf der Insel Neuwerk ein Umweltinformationszentrum. Hier können sich Besucher über das Reservat umfassend informieren.