Barnitz

Travebrücke wird gesperrt - zwei Umleitungen

Die Travebrücke der Kreisstraße 67 nördlich des Barnitzer Ortsteils Benstaben wird mit Beginn der Sommerferien am 24. Juni wegen umfangreicher Instandsetzungsarbeiten gesperrt. Es stehen dann zwei Umleitungen zur Verfügung. Die eine führt den von Lübeck kommenden Verkehr zunächst auf die Landstraße 85 durch Lokfeld und Groß Barnitz, danach auf die Landesstraßen 70 und 69 durch Klein Barnitz und schließlich nach Benstaben. Der von Westen kommende Verkehr muss in Bad Oldesloe zunächst die Bundesstraße 208 und dann die Kreisstraße 67 anstatt der Bundesstraße 75 nehmen. Vom 16. August an wird die Travebrücke wieder halbseitig befahrbar sein. Am 30. August wird vollkommen freigegeben werden.