Reinfeld

Jugendliche sammeln 2300 Euro für Jugendliche

Der Jugendverein Farmion e.V. hat von Anfang Mai bis Anfang Juni mehr als 2300 Euro in Reinfeld gesammelt. 70 Prozent des Geldes gehen an den gemeinnützigen Verein für seine Arbeit, zehn Prozent an den Kreisjugendring und 20 Prozent an den Landesjugendring. Farmion trug das Geld zusammen im Rahmen der landesweiten Aktion "Jugend sammelt für Jugend", die unter der Schirmherrschaft von Landstagspräsident Klaus Schlie stand. In ganz Schleswig-Holstein kamen so mehr als 235.000 Euro zusammen.