Ahrensburg

Therapeutin erklärt, was Co-Abhängigkeit ist

Ahrensburg. Co-Abhängigkeit bezeichnet ein psychiatrisches Konzept, das die Abhängigkeit zwischen Suchtkranken und Menschen in ihrer Umgebung beschreibt. Am Freitag, 14. Juni, bietet eine heilpraktische Psychotherapeutin von 17 bis 20 Uhr im Flora Forum in Ahrensburg (Hamburger Straße 11) ein Seminar an.

Beispiele für Co-Abhängigkeit sind Arbeitskollegen, die die trunkenheitsbedingten Minderleistungen eines Kollegen vertuschen, oder Familienmitglieder, die Drogenabhängigkeit oder Spielsucht finanzieren. Das Seminar soll helfen, Signale zu erkennen und Abgrenzungen zu lernen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer04102/885 30 entgegengenommen.