Ein Hauch von Champions League beim Heide-Cup

Handball der europäischen Spitzenklasse verspricht der Internationale Heide-Cup 2012 vom 17. bis 19. August in Schneverdingen mit gleich drei Handballteams, die in der kommenden Handballsaison in der EHF Champions League vertreten sind.

Schneverdingen. Außer KS Vive Targi Kielce aus Polen und Chambery Savoie HB aus Frankreich tritt in der europäischen Eliteliga nun auch der BSV Bjerringbro Silkeborg an, der den Platz des insolventen dänischen Meisters AG Kopenhagen einnehmen soll.

Mit den drei ausländischen Gastmannschaften bekommen es beim Internationalen Heide-Cup die drei deutschen Bundesligamannschaften vom TBV Lemgo, der TSV Hannover-Burgdorf und dem TV Großwallstadt zu tun. Los geht es am Freitag, 17. August, um 15 Uhr in der KGS-Sporthalle Am Timmerahde mit der offiziellen Begrüßung der teilnehmenden Vereine. Eine halbe Stunde später folgt das Auftaktspiel des TV Großwallstadt gegen Chambery Savoie HB. Um 17.45 Uhr heißt es TSV Hannover-Burgdorf gegen BSV Bjerringbro-Silkeborg und um 20 Uhr noch TBV Lemgo gegen KS Kielce.

Am Sonnabend geht es um 15 Uhr weiter, am finalen Sonntag stehen um 13 Uhr das Spiel um Platz fünf, um 15.15 Uhr das Spiel um Platz drei und um 17.30 Uhr schließlich das Endspiel auf dem Spielplan.