Kinder und Jugendliche können nur gewinnen

Benefizaktion Run for Help am 7. September in Winsen lockt den Nachwuchs mit geringem Startgeld, Tombola, Pokal und Preisgeld

Winsen. Laufen, Walken, Skaten, Rad- und Einradfahren für den guten Zweck - die Erfolgsveranstaltung "Run for Help - Gesunde starten für MS-Kranke" geht am Freitag, 7. September, in ihre 16. Auflage. Das Fest für die ganze Familie steigt ab 17.30 Uhr auf der Sportanlage der Berufsbildende Schulen (BBS), Bürgerweide 20, in Winsen.

Zur Benefizaktion der Beratungsstelle Winsen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) sind ausdrücklich auch Schulklassen und alle weiteren Kinder- und Jugendgruppen eingeladen. Das Startgeld für Sammelanmeldungen beträgt nur einen Euro pro Teilnehmer, jedes Kind nimmt mit seiner Startnummer an einer Tombola mit attraktiven Preisen teil. Die zahlenmäßig größte Kinder- und Jugendmannschaft erhält wieder einen Pokal und 200 Euro, jeweils ausgelobt von der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Pokalverteidiger ist das Gymnasium Winsen.

Anmeldungen für alle Disziplinen werden bis eine halbe Stunde vor dem Start (18.30 Uhr) auf dem Sportplatz angenommen. Für Läufer, Walker und Sammelanmeldungen ist dies bis 3. September bei Klaus-Peter Harneit, Telefonnummer 04171/717 33 oder E-Mail klauspeter@harneit-wl.de , möglich. Zudem gibt es Meldeformulare im Internet unter www.winsen.de