Leichtathletik

Vom Dohrenblick durch das Auetal und zurück

Bliedersdorf. Joggen für Anfänger, Wandern, Walking und die Läufe über die traditionellen Laufstrecken über 10,8 und 20,8 Kilometer gehören wieder zum Programm beim 31. Internationalen Volkslauf- und Wandertag des SV Bliedersdorf am Sonntag, den 13. Juni. Die Laufveranstaltung mit Start und Ziel am Sportplatz Dohrenblick hält für alle interessierten leistungsorientierten Sportler oder Freizeitläufer die passende Laufstrecken parat, die durch das Auetal und das Waldgebiet Steinbeck führt. Die Laufveranstaltung gehört zur Serie der Intersport-Mohr-Läufe. Vom Kinderlauf über 400 Meter über 1000 Meter für die Schüler bis hin zur Langstrecke reicht das Angebot des SV Bliedersdorf. Die Läufer starten um 9 Uhr, Wanderer und Walker, die gerne früh aufstehen, können sich bereits von 8 Uhr an auf die 3,5 Kilometer lange Runde begeben. Informationen bei Werner Kordes unter Telefon 0 41 63 / 56 46. Anfragen sind auch per E-Mail unter w.kordes@debitel.net möglich. Weitere Informationen im Internet unter www.sv-bliedersdorf.de