Handball

Bente Maassen zur SGH Rosengarten

Nenndorf. In drei Tagen treffen sie aufeinander. Dann wird Bente Maassen vom TSV Nord-Harrislee in der Nenndorfer Sporthalle beim Nordmeister SGH Rosengarten antreten. Ein Auftritt, den die 23 Jahre alte Rückraumspielerin regelrecht entgegenfiebert. Die Lehramtsstudentin aus Flensburg hat über die Osterfeiertage ihren Vertrag mit dem Zweitliga-Tabellenführer perfekt gemacht und wird in der nächsten Saison das Trikot der SGH Rosengarten tragen. Dass sich die Rückraumspielerin im direkten Duell am Sonnabend, 10. April, um 19 Uhr noch einmal beweisen will, versteht sich von selbst. Zudem will "Paula", wie die in Husum geborene Handballerin gerufen wird, den Fans in Nenndorf ihre Stärken beweisen. Trainer Martin Hug freut sich auf die Verstärkung aus dem hohen Norden. Alle Spielerinnen der SGH Rosengarten haben ihrem Verein signalisiert, auch in der neuen Saison dabeizusein. Am Sonnabend entscheidet sich auch, auf wen die SGH Rosengarten in der Play-off-Runde um den Bundesliga-Aufstieg trifft. In der Südstaffel spielen um 19 Uhr der TuS Weibern und die SG BBM Bietigheim gegeneinander, der Verlierer trifft auf Rosengarten.