Fußball

MTV Moisburg verliert mit 2:5

Moisburg. Mit dem letzten Aufgebot musste der MTV Moisburg in der Fußball-Bezirksoberliga Lüneburg eine 2:5 (1:1)-Niederlage beim FC Worpswede einstecken. Obwohl mit Kepper Sousa da Silva, Michael Kuhfuß und Kapitän Henrik Steffens drei absolute Führungsspieler ausfielen, war Trainer Sven Timmermann enttäuscht über die Leistung seines Teams: "Es ist uns diesmal nicht das gelungen, was uns zu Anfang dieser Saison und in der letzten Aufstiegssaison immer gelungen war, nämlich die nötige Spannung aufzubauen." Mit dem Punktepolster für das angestrebte Ziel Klassenerhalt würden sich einige beim in der Hinrunde überraschend starken Aufsteiger wohl zu sicher fühlen. Dabei startete Moisburg gut und ging durch Mark Visser(13. Minute) in Führung. (trs)