Handball

Fredenbeck dreimal im Einsatz

Die Handballer des VfL Fredenbeck sind dreimal im Bremer Pokalwettbewerb vertreten und streben die fünfte Runde an.

Fredenbeck. Während das Regionalliga-Team am Sonnabend beim Oberligisten TV Schiffdorf auflaufen muss (18.30 Uhr, Sporthalle Sonderschule), haben die anderen Teams Heimrecht. Die vierte Kreisliga-Mannschaft des VfL Fredenbeck erwartet am Sonnabend um 18.30 Uhr in der Geestlandhalle den Landesligisten SC Weyhe. Der VfL Fredenbeck V trifft am Sonntag um 15 Uhr auf den Landesligisten HSG Verden-Aller. Beide Kreisligateams erwarten Verstärkung aus zweiter und dritter Mannschaft, die nicht im Pokal spielen. (hr)