BSV-Fußballer mischen wieder mit

Buxtehude. Auch die Fußballer vom Buxtehuder SV greifen nach dem spielfreien Wochenende wegen der Trauerfeier für Maurizio Greco, der vor seinem Wechsel zu TuS Güldenstern Stade viele Jahre für den Buxtehuder SV spielte, wieder in das Geschehen in den Hamburger Bezirksligen ein. Die erste Herrenmannschaft spielt am Sonntag, 13 Uhr, auswärts bei Blau-Weiss Ellas auf dem Rasenplatz an der Max-Brauer-Allee. Trainer René Klawon muss auf Marek Burchardt wegen Schulterproblemen verzichten, dafür steht Marc-André Hennicke nach Verletzungspause wieder im Kader. Die zweite BSV-Herrenmannschaft, Schlusslicht der Bezirksliga West, spielt am Sonntag, 14 Uhr, bei BW 96 Schenefeld (Sportplatz Achter de Weiden). (gb)