Lichtathletik: Landesmeisterschaften im Halbmarathon

Zackariat holt Bronze mit Kreisrekord

Nur um zwei Sekunden verpasste Bernd Zackariat (Stader Schwimm-Verein) bei den Landesmeisterschaften im Halbmarathonlauf in Zeven die Vizemeisterschaft in der Altersklasse M 50.

Stade. Der 50 Jahre alte Langstreckenspezialist konnte seine Saisonleistungen nochmals steigern und verbesserte den von ihm selbst gehaltenen Senioren-Kreisrekord um mehr als eine Minute auf 1:18:44 Stunden. In seinem ersten Meisterschaftsrennen wurde Zackariat nur knapp geschlagen Dritter hinter Harry Jürgens aus Emden.

Nach einer sehr schnellen ersten von drei Sieben-Kilometer-Runden nahm Zackariat das Tempo wegen des teilweise stürmischen Gegenwindes etwas heraus. Dies war entscheidend für die sehr gute Zeit, die ihm zudem den zweiten Platz in der Halbmarathon-Challenge 2009 bescherte. Den Grundstein für den Erfolg in dieser Serienwertung hatte er in den Halbmarathonläufen in Cuxhaven und Bremerhaven gelegt. Die nächsten Wochen stehen nun im Zeichen der Regeneration, die nach mehr als 3000 intensiven Trainingskilometern in diesem Jahr von besonderer Bedeutung ist.

Ergebnisse aus der offenen Wertung: Andreas Stein (Post SV Buxtehude) 1:29:02 Stunden (7. Platz in der M 35), Dennis Thobe (Lauftreff Harsefeld) 1:29:04 std. (18. in M 20), Carsten Hadler (Post SV Buxtehude) 1:31:48 std. (21. in M 20), Heinz Bardenhagen (LGK Nord Stade) 1:34:07 std. (18. in M 45), Mirja Schalowski (LT Harsefeld) 1:54:29 std. (8. in W 20), Rolf Fahje (Buxtehuder SV) 1:57:44 std. (18. in M 35)