Maschens erster Sieg seit Oktober

Maschen - Den ersten Sieg im Kalenderjahr 2009 eingefahren haben die Oberligafußballer des VfL Maschen mit einem 2:1 gegen den Rotenburger SV, der damit genauso absteigt wie Maschen. Für die VfL-Kicker war es der erste dreifache Punktgewinn seit 3. Oktober 2008 (3:1 bei SCW Göttingen). Seitdem gab es zwei Remis und 20 Niederlagen. In der 20. Minute in Führung ging Maschen durch Silko Fraerks, der vorm letzten Saisonheimspiel am Sonntag, 15 Uhr, gegen TuS Heeslingen ebenso verabschiedet wird wie Olaf Gürtler und das Trainer-Duo Clifford Kortylak/Dirk Zander. Vier Minuten später glich Rotenburg aus. Nach der Pause der Gala-Auftritt des als Feldspieler aufgebotenen Torhüters Robert Cohrs. 40 Meter vor dem gegnerischen Tor kam er an den Ball, spielte einen Kontrahenten aus und erzielte den Siegtreffer vor der Minuskulisse von 50 Zuschauern (57.). Freibier und Prosecco gibt es bei der Maschener Saisonabschlussfeier mit Sponsoren und Fans am Sonntag. (ml)