Buxtehuder SV zieht um

Buxtehude/Neugraben - Weil im Buxtehuder Jahnstadion die Renovierungsarbeiten fortgesetzt werden, muss der Buxtehuder SV sein Heimspiel in der Fußball-Landesliga am Sonnabend um 14 Uhr gegen den Mitabstiegskandidaten TSV Sparrieshoop auf dem Sportplatz an der Hansestraße austragen. Trainer Thomas Bode hat seinen Spielern vorgemacht, wie es geht. Beim 4:0 der Buxtehuder Altliga gegen die SV Drochtersen/Assel erzielte der 38 Jahre alte Coach alle vier Treffer. Ligakonkurrent FC Süderelbe spielt bereits heute um 19 Uhr beim Tabellenzweiten FC Elmshorn. (gb)

( (gb) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport