Wie sich Frauen gegen Mobbing von Kollegen im Job wehren können

Noch immer viel zu häufig ist Mobbing am Arbeitsplatz ein Problem.

Stade. Wann aus kleinen Sticheleien unter Arbeitskollegen Mobbing wird und wie sich Betroffene schützen können, darüber spricht Wulf Gräntzdörffer vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt in seinem Vortrag "Wachsam und gewappnet gegen Mobbing".

Der Vortrag findet als Teil der von Arbeitsagentur und Handwerkskammer veranstalteten Vortragsreihe für Frauen am Dienstag, 28. September, von 16 Uhr bis 17.30 Uhr, in der Agentur für Arbeit, Am Schwingedeich 2, in Stade statt. Referent Gräntzdörffer erläutert anhand von Beispielen den Verlauf und Auswirkungen von Mobbing. In dem Vortrag soll unter anderem auch aufgezeigt werden, wie aus kleinen Attacken und Sticheleien unter Kollegen Mobbing wird, welche Auswirkungen dies auf die Betroffenen hat und wie man sich dagegen wehren kann. Das Informationsangebot wird durch Aufzeigen weiterer Beratungs- und Hilfsangebote und Tipps zum Schutz für die Zukunft abgerundet. Die Teilnahme ist kostenlos.