Drei Bands geben ein Gastspiel im Kulturforum am Hafen

Indie-Rock, Latin-Klassiker und westafrikanische Klänge bringen drei Bands am Sonnabend, 6. November, von 20 Uhr an auf die Bühne des Buxtehuder Kulturforums am Hafen.

Buxtehude. Mit von der Partie sind die Gruppen Fizz, Touwabou und Easy Moving. Gastmusiker sind Hermann Scheiter (Dr. Jazz Company), Günni Hastedt (Black Out), Jürgen Schulz-Ohlberg (Ex-Easy Moving), Stefan Schilling (The Fakawi), Willi Stief (Crashland) und Heiner Germer (Sunset Trio, Ex-Easy Moving).

Zur Band Easy Moving gehört seit März die Gospelsängerin Ilka Kuhn. Eintrittskarten für das Konzert gibt es zum Preis von zehn Euro im Vorverkauf bei Allerleibuch, Torfweg 6, bei der Stadtinformation Buxtehude, Viverstraße 1, und im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1.