Bürger aus dem Kreis Stade fahren zur Anti-Atomkraft-Demo

Bürger aus dem Landkreis Stade wollen in Gorleben, Landkreis Lüchow-Dannenberg, gegen Atomkraft demonstrieren.

Oldendorf/Stade. Der Oldendorfer Peter Wortmann organisiert für Sonnabend, 6. November, einen Bus, der um 9 Uhr in Richtung Dannenberg abfährt.

Am dortigen Verladebahnhof ist von 13 Uhr an eine Demonstration gegen Atomkraft geplant, weil von dort nur eine Woche später die nächsten Castortransporte ins Atommülllager Gorleben im Wendland rollen.

"Die Bundesregierung hat die Laufzeiten der Atomkraftwerke verlängert und wir produzieren noch mehr radioaktiven Müll, der 33 000 nachfolgende Generationen belastet", sagt Wortmann. Die Fahrtkosten betragen zwölf Euro. Der Bus soll gegen 19 Uhr zurück sein. Organisator Wortmann besorgt zudem die bekannten gelben Demonstrationsfahnen mit der roten Sonne für sieben Euro pro Stück. Wer mitfahren möchte oder Lust hat, sich an den weiteren Vorbereitungen zu beteiligen, kann sich bei Peter Wortmann melden Telefon 04144/7137.