Kindernachrichten

Musik, die ein bisschen klingt wie Maschinenlärm

Habt ihr schon einmal Heavy Metal gehört? Die Bands aus dieser Musikrichtung tragen oftmals Leder und lange Haare.

Wo der Name der Musikrichtung "Heavy Metal" herkommt, der übersetzt so viel wie "Schwermetall" bedeutet, weiß aber niemand so genau.

Eine der größten Musikzeitschriften, der "Rolling Stone", glaubt, dass man, nachdem die Tage des Hard Rock (übersetzt: "Harter Stein") gezählt waren, nach einem noch härteren Begriff für eine neue Musikrichtung gesucht hat und dann auf Metall gekommen ist. Wenn man diese schnelle, laute Musik hört, kann man sich leicht das Quietschen und Krachen von Maschinen aus Metall vorstellen.

Heavy Metall ist eine Musikbewegung, die ihre Ursprünge im Hard Rock der 70er-Jahre um Bands wie Black Sabbath und Led Zeppelin hatte.

Nachdem Ende der 80er-Jahre dann die Zeit der Punkmusik vorbei war, mixten einige Bands die Geschwindigkeit und Härte des Punk mit tollen Gitarrensoli und hymnischem Gesang. Mit Heavy Metal entstand ein neuer Musiktrend, der die Jugend der 80er-Jahre so massenhaft begeisterte wie heute beispielsweise der HipHop. Die Texte der Metal-Songs drehen sich oft um düstere Themen. In manchen Ländern glaubt man, dass Metal-Musik eine Bedrohung für die traditionellen Werte darstellt und ist dort verboten.