Apensen

Lastwagenfahrer fährt Postbotin die Tür ab

Eine Postbotin hat gestern Morgen beim Sortieren ihrer Briefe einen gehörigen Schreck bekommen. Während sie im VW-Bus der Deutschen Post in der Buxtehuder Straße in Apensen das Austragen der Post vorbereitete, fuhr ihr ein Lkw-Fahrer die Tür ab. Der Fahrer des Lastwagens kümmerte sich jedoch nicht um den Vorfall und setzte seine Fahrt fort. Die 30-jährige Zustellerin der Deutschen Post stand mit ihrem Fahrzeug in Apensen auf der Einfahrt zu einem Grundstück in der Buxtehuder Straße, als der Unfall passierte. Der Lkw-Fahrer fuhr in Richtung Ortsmitte am stehenden Fahrzeug vorbei. Weil der Fahrer so dicht und schnell den Postbus passierte, wurde die Tür weiter aufgerissen, schlug um und wurde erheblich beschädigt. Die 30-Jährige blieb unverletzt. Gegen den Lkw-Fahrer wird nun wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. An dem Postbus entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Die Beamten der Polizeistation Apensen suchen Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zum Fahrer des Lastwagens machen können. Die Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04167/5 36 zu melden.