Stader Kunsthaus

After-Work und Kunstpause mit August Macke

Die Kunstpädagogin Jutta de Vries lädt für Mittwoch, 7. Oktober, von 18.30 Uhr an ins Stader Kunsthaus (Wasser West) zur traditionellen After-Work-Führung durch die Ausstellung "August Macke - ganz privat".

Stade. Unter dem Motto "Ringsum Schönheit" erläutert de Vries die Kunsthandwerke des Expressionisten. Macke zeichnete neben Bildern auch Entwürfe für Stickereien, Vasen und Möbel.

Am Donnerstag, 8. Oktober, steht die Vermittlungsreihe "Kunstpause" auf dem Programm. Von 12.30 Uhr erläutert de Vries Aktbilder, Aktskulpturen und Aktzeichnungen. Die Kunstpädagogin führt zudem am Sonntag, 11. Oktober, von 15 Uhr an durch die Ausstellung. Karten für die Kunstpause kosten sechs Euro, die beiden Führungen kostet sieben Euro. Reservierungen unter Tel. 04141/448 24.