Margrit Wetzel (SPD)

Die Lotsin geht von Bord

Erstmals unterlag Margrit Wetzel (SPD) am Sonntag ihrer CDU-Konkurrentin Martina Krogmann beim Kampf um die Erststimmen.

Damit wird die 59-Jährige in der kommenden Legislaturperiode nicht mehr Mitglied des Bundestages sein. Margrit Wetzel war von 1990 bis 2009 - mit Ausnahme der Zeit von 1994 bis 1998 - im Parlament vertreten, 1990 über die Landesliste und von 1998 an dank des Direktmandats. In Berlin war sie unter anderem Mitglied des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und Lotsin der "Küstengang", einem Netzwerk der SPD-Abgeordneten aus Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen.