Seminarturnhalle

Sebastian Fitzek liest aus seinem Thriller "Splitter" vor

Zu einen Ort des Gruselns wird die Seminarturnhalle heute von 20 Uhr an.

Stade. Der Autor Sebastian Fitzek liest aus seinem neuen Psychothriller "Splitter", in dem sein Protagonist Marc Lucas den schlimmsten Moment in seinem Leben vergessen will - dabei beginnt der Schrecken erst...

Marc Lucas ist schuld an dem Tod seiner Frau und seines ungeborenen Sohnes. Dann stößt er auf eine Anzeige in einer Fachzeitschrift. Dank einer neuartigen Therapie sollen Erinnerungen ausgelöscht werden können. Nach den ersten Tests in der Klinik passt sein Wohnungsschlüssel nicht mehr, ein fremder Name steht auf seinem Klingelschild. Und dann taucht auch noch seine tote Frau Sandra auf.

Sebastian Fitzeks Thriller sind in mehr als 20 Sprachen übersetzt worden. Wer Sebastian Fitzek und seinen neuen Roman "Splitter" live erleben möchte, kann sich bei der Buchhandlung Waller (Goos) für zwölf Euro eine Karte für die Lesung sichern.