Neuer Service der Familienkasse

Kindergeld jetzt online

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit bietet mit "Kindergeld Online" einen neuen Service an: Eltern können ab sofort ihren Antrag auf Kindergeld online ausfüllen. Bisher konnten Neuanträge und Änderungen ausschließlich in Papierform gestellt werden.

Stade. Rund 30 Prozent der Anträge konnten wegen unvollständiger Angaben oder fehlender Nachweise nur zeitverzögert bearbeitet werden. Das wird mit dem Online-Service ausgeschlossen. Ein besonderes Verfahren unterstützt die Eltern bei allen Fragen und Eingaben. Das Programm zeigt sofort fehlende oder unplausibel Angaben an. Dadurch könnten die Anträge schneller bearbeitet werden. Auf Papier wird nicht verzichtet: Die ausgefüllten Internetformulare müssen ausgedruckt, unterschrieben und an die Agentur geschickt werden.

Eltern müssen das Kindergeld einmalig beantragen. Ist das Kind nach Vollendung des 18. Lebensjahres noch in der schulischen oder universitären Ausbildung, kann das Kindergeld noch bis zu sieben Jahre länger gezahlt werden.

www.formular.arbeitsagentur.de