Buxtehude

Flohmarkt für Familien

Zeit zum Hökern und Handeln: Besucher des Familien-Flohmarktes rund um das Freizeithaus (Geschwister-Scholl-Platz 1) in Buxtehude können am Sonntag, 20. September, 9 Uhr, ein Schnäppchen schlagen. Verkäufer zahlen eine Standgebühr von zehn Euro pro drei Meter. Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren zahlen nichts für den Verkauf. Der Aufbau startet am Flohmarkttag um 7 Uhr morgens. Auf Anordnung des Freizeithauses werden die Jahnstraße, Carl-Hermann-Richterstraße und Brüningstraße schon am Sonnabend, 19. September, 19 Uhr, gesperrt, damit Marktverkäufer am nächtlichen Standaufbau gehindert werden.