Kirchengemeinde

Arne Hüttmann wird neuer Schulpastor in Buxtehude

Buxtehude hat einen neuen Schulpastor. Arne Hüttmann wurde in einem ökumenischen Gottesdienst von Superintendent Helmut Blanke in sein Amt eingeführt.

Buxtehude. Hüttmann wechselt aus der Kirchengemeinde Bevern nach Buxtehude.

Der 34-Jährige hat bereits einige Erfahrungen in der Schule gemacht, da er in seinem Vikariat in Leipzig an einem Gymnasium unterrichtete. In Buxtehude wird der zweifache Vater an der Berufsbildenden Schule und am Gymnasium Süd seinen Dienst tun. "Ich freue mich auf die Herausforderung", sagt der Geistliche mit dem markanten blonden Pferdeschwanz. Arne Hüttmann löst Pastor Ingo Koll ab, der bislang am Buxtehuder Gymnasium Süd Schulpastor war.

Koll verlässt den evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Buxtehude gemeinsam mit seiner Frau Almut Birkenstock-Koll, die ihre Pfarrstelle in Bliedersdorf hatte. Beide werden von September an die deutsche Gemeinde in Teheran (Iran) betreuen.