Kranenburg

Randalierer verwüsten Reet aus China

Auf einem Forschungsgelände der Landesverbände sowie deutschen und niederländischen Forschungsunternehmen für Reet wüteten in der Nacht zu Montag Randalierer. In einem Kasten, in dem Reet aus China verarbeitet wurde, rissen die Täter die Pflanzen heraus. Weiterhin zerwarfen sie die Scheiben eines Holzgerätehauses. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 3000 Euro, zudem wurden große Teile der Forschungsarbeit der Landesverbände vernichtet. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04143/91 18 80 umgehend bei der Polizei zu melden.