Horneburg

Motorradfahrer prallt gegen Metalltor

Ein Motorradfahrer hat in der Nacht zu gestern die Kontrolle über sein Krad verloren, ist frontal gegen ein Metalltor geprallt und anschließend geflüchtet. Wie die Polizei mitteilt, war der unbekannte Fahrer mit seinem Motorrad von der L 125 auf die Zufahrt zu einem Lagerplatz gegenüber der Einmündung Hinterdeich neben der A 26 gefahren. Dort kollidierte er mit dem aus Metallrohren bestehenden Tor und flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das blaue Krad, aber auch der Fahrer müssen nach Angaben der Polizei erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Gesamtschaden: rund 1000 Euro. Hinweise gehen an die Polizei Horneburg unter der Tel. 04163/82 64 90.